Vogelzeit Nistkastenuhr NKU-h48, weiß

GB-17-1501

Neuer Artikel

Dekorative Wanduhr für Terrasse und Garten kombiniert mit einem Nistkasten für Vögel.

Der ideale Nistkasten für den Gartenrotschwanz!

Lassen Sie sich begeistern von einem desigstarken Nistobjekt der Extraklasse. Durch seine Schlichtheit ist es mit nahezu jedem Baustil, ob modern oder rustikal, problemlos kombinierbar. 

Mehr Infos

Lieferzeit 2-5 Tage

128,00 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Das Original aus dem Schwarzwald!

Produktbeschreibung:

Eine tolle schwarzwälder Erfindung. Rund 200 Jahre nach der ersten Kuckucksuhr ist nun eine absolut grandiose Produkt entstanden. Ein schöpferischer Einfall, der sowohl die Uhr als auch den Nistkasten für Vögel hervorhebt. So erkennt man, dass was bei der Kuckucksuhr die namensgebende Besonderheit der mechanische Kuckuck ist, ist bei der Nistkastenuhr der Bereich Nistkasten für Vögel.

Hier dürfen sich unsere heimischen Singvögel so richtig wohl fühlen. Denn die Nistkastenuhr bietet ihnen eine sichere Brutstätte. Es ist herrlich zu erleben wie sehr sich unser heimischen Singvögel wohlfühlen und wir können dem munteren Treiben der Vögel während der Aufzucht ihrer Jungen beobachten und der Mensch hat zusätzlich einen hübsche Zeitansage.

Nicht nur für die Vogelwelt interessant, auch der Mensch erfreut sich über dieses elegante Schmuckstück im Garten. Das außergewöhnliche Design macht das Objekt zum absoluten Blickfang in Ihrem Außenbereich zwischen Haus und Garten. Durch seine Schlichtheit ist es mit nahezu jedem Baustil, ob modern oder rustikal, problemlos kombinierbar.

Das Einflugloch hat eine Durchgang von 32 x 48 mm und ist perfekt für den Gartenrotschwanz geeignet.

Die Nistkastenuhr verfügt über ein lautloses Uhrwerk, die Vögel sind absolut ungestört. 

Zur jährlichen Reinigung und dem Austausch der Batterie, lässt sich die Front nach Lösen einer Schraube öffnen.

Eine Bohrung mit Schlitz für eine Schraube an der Rückseite bietet ein leichtes Anbringen an Balkon, Pergola, Hauswand oder Baum.

Das aus dem Schwarzwald stammende Holz der Douglasie stammt aus nachhaltigen, verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern, ist FSC zertifiziert und  ist unempfindlich gegen Witterungseinflüsse sowie zusätzlich schonend lasiert. Das schwarzwälder Holz wird im Sägewerk verarbeitet. Ein regionaler Familienbetrieb produziert die Holzgehäuse, und das Quarz-Uhrwerk stammt von der Firma Junghans, dem Traditionsunternehmen der Schwarzwälder Uhrenindustrie schlechthin. 

Mit diesem Vogelhaus erfreuen Sie nicht nur unsere gefiederten Freunde, sondern auch jeden Gartenfreund.

Ein hochwertiges Produkt an dem Sie und vor allem das heimische Federvieh lange Freude haben werden.

                              

                             

Die Nistkastenuhr: Ein ausgezeichnetes Eigenheim für unsere heimischen Singvögel!

Nistkästen sind nicht nur für hervorragendes Garten- und Terrassen-Deko gedacht, sondern bieten sie auch unseren heimischen Vögel ein kuscheliges Zuhause. Wohnungssuche ist nicht nur bei Menschen ein großes Thema geworden, auch Vögel suchen oft vergeblich eine Bleibe. Greifen Sie daher den Vögel mit einem Nistkasten unter die Flügel, damit bekommen sie ein Zuhause garantiert.

Für unsere heimischen Singvögel bietet diese Nistkastenuhr einen komfortablen und sicheren Nistplatz. 

Ein Nistplatz ersetzt natürliche Baumhöhlen und Mauerspalten, die Höhlenbrüter wie z.B. Meisen als Kinderstube nutzen. Ja nach Wetter ziehen die Vögel im Nistkasten jährlich ein bis zwei Bruten groß. Für ihren Nistkasten erbringen die Vögel sogar eine Gegenleistung - sie vertilgen Raupen und andere Schädlinge. Dabei sind sie so eifrig, dass Sie im Garten oft auf Pflanzenschutzmittel ganz verzichten können. Zudem sind schöne und außergewöhnliche Nistkästen auch eine tolle Dekoration.

Ein Nistkasten häng idealerweise im Schatten oder Halbschatten, in zwei bis drei Metern Höhe und mit dem Einflugloch nach Südosten. Sind Katzen oder Marder im Garten, sollte der Nistkasten frei hängen oder an der Hauswand befestigt sein. Sie können aber auch Manschetten aus Metall oder Plastik um den Stamm legen, so machen Sie die Nistkästen katzensicher.

Auch Vögel wollen ihre Privatsphäre und das speziell während der Aufzucht der Jungvögel. Ein Nistkasten sollte reichlich Abstand zu einem anderen Nistkasten, für die selbe Vogelart haben. Ausnahme ist ein Nistkasten für Stare oder Spatzen, denen eine enge Nachbarschaft nichts ausmacht.

Ein schlichter Holzkasten reicht natürlich als Nistkasten, aber auch Piepmätze möchten stilgerecht wohnen. Daher gibt es inzwischen auch Nistkästen, die absolut als Designerstück oder Kunstwerke durchgehen.

Wann hängt man Nistkästen auf?

Hänge Sie einen Nistkasten am besten im Herbst oder Winter auf - spätestens aber im März, damit auch Nachzügler noch eine Wohnung finden können. Im Winter nutzen selbst die hartgesottenen Outdoor-Profis wie Meisen oder Kleiber den Nistkasten gerne mal als warmen Schlafplatz. Wenn Sie im Winter ein Futterhaus neben den Nistkasten aufstellen, finden sich Vögel schon mal zu einer Wohnungsbesichtigung ein.

Neben einem Nistkasten für Höhlenbrüter gibt es auch Halbhöhlen-Nistkästen, bei denen eine große Öffnung in der Vorderfront ist. Solch ein Nistkasten ist für Rotkehlchen, den Hausrotschwanz und auch Bachstelzen geeignet.

Reinigung der Nistkastenuhr:

Nistkästen sollten im Spätherbst nach der Brut oder im Winter regelmäßig gereinigt werden, um das alte Nest zu entfernen und um Parasiten zu vertreiben. Eine gute Zeit dafür ist der Februar, so bleiben Überwinterer ungestört. Beim Nistkasten reicht es aus, die alten Nester zu entfernen und groben Schmutz auszubürsten. Bei starkem Parasitenbefall kann der Kasten zusätzlich mit Wasser und Seife ausgespült werden. Wer Zeit hat, kann auch schon kurz nach Ausfliegen der ersten Brut das alte Nest entfernen. Oftmals kommt es noch zu einer zweiten Brut.

Öffnen der Nistkastenuhr:

Zur jährlichen Reinigung muss der Nistkasten geöffnet werden. Dazu entfernt man die Rückwand, die nur eingeschoben ist. Eine Befestigungsschraube mit Kreuzschlitz dient der Fixierung, damit sie beim Auf- und Abhängen nicht aus Versehen herausrutscht. Nun hat man freien Zugang zum Nist- und Uhrenbereich.

Bei der hohen Nistkastenuhr befindet sich die Schraube zum Öffnen unter der 6:00 Uhr Position der Uhr. Auch hier wird die Abdeckkappe mit einem Messer vorsichtig abgehoben und dann die Schraube herausgedreht.

 

Nach dem Entfernen des alten Nestes, wird der Nistraum gesäubert. Zuletzt wird die Batterie (Mignon AA 1,5 V) des Uhrwerks ausgetauscht.

Das Uhrwerk befindet sich im oberen Bereich. Dort arbeitet es völlig lautlos und ist geschützt gegen Witterungseinflüsse.

Darunter der Nistbereich. Das Flugloch befindet sich also unter dem Zeigerwerk. Dadurch ist es geschützt gegen herabfallenden Kot der Vögel.

Bei der hohen Nistkastenuhr befindet sich die Schraube zum Öffnen unter der 6:00 Uhr Position der Uhr. Hier wird die Abdeckkappe mit einem Messer vorsichtig abgehoben und dann die Schraube herausgedreht.

Auch im Winter wichtig!

Nistkästen erfüllen übrigens auch im Winter wichtige Aufgaben. Ob Meisen, Kleiber, Eichhörnchen und Schmetterlinge – selbst die wetterbeständigsten Outdoor-Profis schätzten eine warme Schlafstube. Manchem Vogel kann die Nisthilfe im Winter sogar das Leben retten. 

Da Vögel mit 39 bis 42 Grad ständig eine höhere Körpertemperatur als Säugetiere aufrecht erhalten müssen, verbrennen sie in der kalten Jahreszeit viel Körperfett. Dadurch verlieren sie schnell an Gewicht und sind oft geschwächt. Eine kalte Nacht auf einem schutzlosen Zweig kann ihnen da manchmal zum Verhängnis werden. 

Technische Details:

Uhrwerk:

Quarzwerk der Firma Junghans, für Temperaturen von -5 bis 50 Grad

Batterie:

Mignom AA 1,5 V, Lebensdauer ca. 1-2 Jahre

Gehäuse:

Massivholz 18 mm stark, Douglasie FSC zertifiziert

Verarbeitung:

gedübelt und verleimt

Oberfläche:

geschliffen und lasiert, Dach lackiert

Gewicht:

3,3 kg

Maße:

Höhe 43 cm, Breite 26 cm, Tiefe 18 cm

Flugloch:

32 x 48 mm

Farbe:

Korpus weiß, Dach schwarz lasiert

Hersteller:

Vogelzeit, Made in Germany

Hier finden Sie weiter Varianten. Klicken Sie einfach auf das Bild!

NKU-h48, natur

NKU-h32, natur

 

NKU-h32, weiß

Haben Sie Fragen zum Produkt, dann rufen Sie uns einfach an, oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne. zum Kontaktformular

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Vogelzeit Nistkastenuhr NKU-h48, weiß

Vogelzeit Nistkastenuhr NKU-h48, weiß

Dekorative Wanduhr für Terrasse und Garten kombiniert mit einem Nistkasten für Vögel.

Der ideale Nistkasten für den Gartenrotschwanz!

Lassen Sie sich begeistern von einem desigstarken Nistobjekt der Extraklasse. Durch seine Schlichtheit ist es mit nahezu jedem Baustil, ob modern oder rustikal, problemlos kombinierbar. 

Trusted Shops Bewertungen

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: